Laufende Kontrolle
für beste Ergebnisse


Das Erfolgsrezept eines qualitativ hervorragenden Bauteils ist ein gut durchdachtes Qualitätsmanagement. Wir arbeiten ständig an einem Qualitätsgewinn und nutzen dabei alle gängigen Methoden und Prüfverfahren.

Unsere Eckpfeiler für kontinuierliche Qualitität:


  • Qualitätsmanagementsystem
  • Qualitätsvorausplanung
  • Fertigungsüberwachung
  • Endkontrolle
  • Qualitätssicherung

    Qualität sichern – CAQ

    Am Anfang eines jeden Projekts steht bei uns die Qualitätsvorausplanung mit Machbarkeitsanalyse, der ProduktionsLenkungsPlan, die FehlerMöglichkeitsEinflussAnalyse (FMEA) sowie die Erstellung eines artikelbezogenen Prüfplans.

    Die Basis eines effektiven CAQ-Systems ist eine umfassende Durchgängigkeit. Wir fangen beim Prüfmittelmanagement an. Im Einsatz befindliche Prüfmittel werden überwacht und bei Erreichen eines Wartungs- oder Kalibriertermins wird darauf hingewiesen.

    Unsere Zertifikate



    Wiederkehrende Kontrolle – kontinuierliche Verbesserung

    Unser Qualitätsmanagementsystem wird ständig auf die Einhaltung der Regelwerke geprüft. Das bei Artur Monse etablierte System erfüllt alle Anforderungen mit Bravour – jedes Jahr aufs Neue!

    • jährliche Audits
    • nationale und internationale Regelwerke
    • Zertifikate mit internationaler Akzeptanz


    Mögliche Fehler finden – FMEA

    Eine Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA) ist für uns Alltag. Diese analytische Methode ist eine der Hauptbestandteile unseres Qualitätsmanagements.

    Hierdurch werden Fehler und Schwächen in allen Projektphasen schnell erkannt, ein reibungsloser, zuverlässiger Ablauf gewährleistet und eine hohe technische Beständigkeit des Bauteils erreicht.

    Reklamationen als Chance nutzen!

    Egal, ob es sich um interne Komplikationen oder eine Reklamation handelt: der Vorgang wird im CAQ-System erfasst und bearbeitet. Hier besteht direkter Zugriff auf die entsprechenden Module wie Prüfplan und ProduktionsLenkungsPlan und wir können Korrekturmaßnahmen ergreifen. Das alles erfolgt zügig und transparent, denn so können wir Fehler nutzen, um daraus zu lernen.

    Kunden bestätigen Artur Monse regelmäßig …

    • … ernst genommen zu werden
    • … verstanden zu werden
    • … zeitnah Rückmeldung zu bekommen
    • … über Projekt-Maßnahmen und -Fortschritt informiert zu werden

    3D-Scanner

    Die 3D-Scanner der Baureihe FLEX-3A eignen sich aufgrund der Automatisierung sowohl für Erstmuster- und Prototypenvermessung als auch für automatisierte Stichprobenkontrolle in der Fertigung.

    Die Verwendung einer objektfesten Referenzkamera ermöglicht das sehr genaue und dabei automatisierte photogrammetrische Zusammenführen von Teilansichten zu einem kompletten 3D-Modell. Ein Kleben von Passmarken ist nicht notwendig.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen